Nino de Angelo

Der letzte K?nig

Nino de Angelo

Vers 1:

Er war ein Verlierer
Manche sagten, es ist schade um ihn
Und er war ein Versager
Hat es nie geschafft, 'was Gro?es aufzuzieh'n
Am Stra?enrand da sang er seine Lieder
Und lebte nur von dem, was man ihm gab
Ohne Glanz f?hrte er sein Leben
Immer nur im Schatten
Und selbst heute steht keine Name auf seinem Grab
Refrain:


Denn wer wu?te schon
Da? er ein K?nig war
Denn der ganze Reichtum, den er besa?
Waren seine Tr?ume
Ja, wer wu?te schon,
Da? er ein K?nig war
Und er wollte nie, wenn er einmal geht
Da? ich um ihn weine
Da? ich um ihn weine
Vers 2:

In den Augen der ander'n
War er nur ein erb?rmlicher Niemand
Der von Liebe und vom tiefen Geheimnis
Des Lebens sang
Er schwenkte nie eine Fahne
F?r Freiheit oder Frieden
Weil f?r ihn in der Welt von heute
Das alles nur leere Worte war'n
Refrain:

Und wer wu?te schon...